PHILIPPGRUPPE
  • Germany Flag
  • UK Flag
  • Bemessungsprogramm für Power One System

    [ Zurück zur Auswahl ]

    Verbindungsart
    Verbindungsart

    Bezeichnungen
    vEd,II[kN/m]Einwirkende Querkraft parallel zur Fuge
    vRd,II[kN/m]Bemessungswert der Querkrafttragfähigkeit parallel zur Fuge
    vRd,fi,II[kN/m]Bemessungswert der Querkrafttragfähigkeit parallel zur Fuge bei Heißbemessung
    vEd,┴[kN/m]Einwirkende Querkraft senkrecht zur Fuge
    vRd,┴[kN/m]Bemessungswert der Querkrafttragfähigkeit senkrecht zur Fuge
    vRd,┴*[kN/m]Bemessungswert der Querkrafttragfähigkeit senkrecht zur Fuge (abgemindert)
    zEd,N[kN/m]Einwirkende "äußere" Zugkraft
    ∑zEd[kN/m]Summe der einwirkenden Zugkräfte
    ∑zEd*[kN/m]Summe der einwirkenden Zugkräfte (Sondermaßnahme für Zugkräfte )
    ∑zEd,fi[kN/m]Summe der einwirkenden Zugkräfte bei Heißbemessung
    zRd[kN/m]Bemessungswert der Zugkrafttragfähigkeit
    zRd,fi[kN/m]Bemessungswert der Zugkrafttragfähigkeit bei Heißbemessung
    ZRd[kN]Bemessungswert der Zugkrafttragfähigkeit je Schlaufenpaar
    nmin[-]Anzahl minimal erforderliche Schlaufenpaare
    nmax[-]Anzahl maximale Schlaufenpaare
    n[1/m]Anzahl Schlaufenpaare je Meter; n = 4 Schlaufen / Meter


    Eingabewerte:

    Fugenhöhe [m]
    Einwirkende Querkraft parallel (vEd,II) [kN/m]
    Einwirkende Querkraft senkrecht (vEd,┴) [kN/m]
    Einwirkende "äußere" Zugkraft (zEd,N) [kN/m]
    Betonfestigkeitsklasse[-]
    Wandstärke[cm]
    Fugenbreite[cm]
     
     
    Sondermaßnahme für Zugkräfte [ Was ist das? ] 
    Heißbemessung  
     

    Mörtelart:

    PHILIPP BETEC® Vergussmörtel